PlusQuality – angewandte Hygiene für die Praxis

Aus vielerlei Gesichtspunkten ist die Hygiene im Gesundheitswesen ein wichtiges und großes Thema. Es dreht sich hier und die Sicherheit und um die Gesundheit der Beteiligten. Auch aus dem Bereich des Arbeitsschutzes wird die Hygiene im Gesundheitswesen intensiv beleuchtet.

Die Bereiche in denen die Hygiene eine Rolle spielt, können einrichtungsspezifisch sehr unterschiedlich sein und hängen von den jeweiligen Leistungsspektren und Gegebenheiten ab.

Im Bereich der Hygiene gibt es strenge gesetzliche Vorgaben, welche vor allem durch die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI), aber auch durch die Empfehlungen anderer Gesellschaften wie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) oder der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. (DGKH) konkretisiert werden.

Wichtige hygienische Themen im Gesundheitswesen sind beispielsweise:
  • Händehygiene
  • Aufbereitung von Flächen
  • Schutzkleidung
  • Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen
  • Prävention von Nadelstichverletzungen
  • multiresistente Erreger
  • Hygiene in Küchen
  • Umgang mit Arzneimitteln
  • Aufbereitung von Textilien
  • Lagerung
  • Ablauf bei invasiven Tätigkeiten

Da Hygiene ein eigener riesiger Fachbereich ist, haben wir beschlossen, uns hier in diesem Fachgebiet weitreichende Expertise anzueignen. Wir besuchen regelmäßig Fortbildungen und bilden uns weiter. Des Weiteren arbeiten wir eng mit Hygienefachkräften und Krankenhaushygienikern zusammen und engagieren uns in Vereinen und regionalen Treffen mit dem Themen Hygiene, Aufbereitung und multiresistente Erreger.