mit der PlusQuality QM im Krankenhaus und in der Klinik leben lassen.

QM-Systeme in Krankenhäusern und Kliniken sind allein wegen der Größe und der Anzahl an Beschäftigten sehr komplex. Damit sich die Beschäftigten auf Ihre Hauptaufgaben konzentrieren können, ist es elementar das QM-System möglichst sinnvoll und mitarbeitergerecht zu führen. Die QM-Systeme werden hier im Normalfall mit Hilfe von professioneller Software geführt und verwaltet. Wir helfen Ihnen, die für Sie passende Software zu finden und diese, mit den für Ihre Mitarbeiter relevanten Informationen und Inhalten zu füllen.

Zertifizierungen mit Leichtigkeit bestehen
Eine (optionale) Zertifizierung wird von den Mitarbeitern häufig als Prüfung wahrgenommen und unter Anspannung erlebt. Durch eine ordentliche Planung und der Sache gerechten Vorbereitung nehmen wir den Druck aus der Situation und helfen dabei QM stetiger in den Alltag zu integrieren. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung zur Zertifizierung, sowohl für die komplette Klinik als auch lediglich für einzelne Fachbereiche.

Aufbau von Fehlermanagementsystemen bzw. CIRS
Grade im Gesundheitswesen ist es elementar mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen. Der OP-Bereich in Krankenhäuser und Kliniken ist ein Hochrisikobereich, aber auch andere Bereiche der Klinken bergen generell hohe Risiken.
Typische Gefahren wie: Narkosezwischenfälle, Verwechslungen, Infektionen, Zurücklassen von Fremdkörpern, falsche Medikationen, Fehlbedienungen von komplexen Geräten oder auch das Sturzrisiko von Patienten bestehen im Alltag des medizinischen Personals. Durch gemeinsames Sichten von externen Portalen mit aufgeführten Risiko-Fällen diskutieren wir in dafür vorgesehenen Zirkeln, ob diese Ereignisse auch in der betreffenden Einrichtung relevant sein könnte.

QM umsetzen mit sich ständig ändernden Rahmenbedingungen
Die Neuerungen in der Medizin betreffen nicht nur die Geräte, Wirkstoffe, Instrumente und Methoden, sondern auch das Qualitätsmanagement. Dabei haben sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen in letzter Zeit immer wieder verändert. Wir halten uns immer auf dem aktuellsten Stand und informieren Sie über die jeweiligen Änderungen.

Mit dem risikobasierten Ansatz schafft es das Qualitätsmanagement schadenbringenden Ereignissen vorzubeugen und damit die Risiken für Patient, Mitarbeiter und die Einrichtung selbst zu reduzieren. Das Sammeln und Auswerten von Kennzahlen wiederrum ermöglicht ein Monitoring der Prozesse und dient damit als Stütze für die Einrichtungsleitung für Entscheidungen, Maßnahmen und Ursachenanalysen. Bei sinnvollem Einsatz dieser Instrumente kann das Qualitätsmanagementsystem einen echten Nutzen darstellen.

Es gehören natürlich noch viele weitere Inhalte zum Thema QM. Gerne helfen wir Ihnen dabei, den nächsten Schritt zu machen und an der weiteren Verbesserung Ihrer Einrichtung zu arbeiten.

Unsere Leistungen für Krankenhäuser und Kliniken im Überblick:
  • Rundgänge durch die Einrichtungen mit Ist-Analyse und Maßnahmenplan
  • Inhouse-Schulungen zu allen gesundheitsrelevanten Themen und Pflichtunterweisungen
  • Aufbau, Pflege und Verwaltung von QM-Systemen lt. den gesetzlichen Anforderungen bzw. nach der DIN EN ISO 9001:2015 oder Onkozert
  • Erarbeitung von Pflegestandards
  • Vorbereitungen auf Behördenbesuche
  • Begleitung bzw. Durchführung von QM- und Risikozirkeln
  • Begleitung bzw. Unterstützung bei der Durchführung von Hygienekommissionssitzungen
  • Durchführung oder Unterstützung bei jährlichen Selbstbewertungen und Audits
  • Vorbereitung und Begleitung zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 bzw. Onkozert
  • Aufbau und Umsetzung von Fehlermanagementsystemen bzw. CIRS (Critical Incident Reporting-System)
  • Aufbau und Umsetzung eines Datenschutzmanagements
  • Aufbau und Umsetzung einer Arbeitsschutzorganisation